DNSSEC für Internetnutzer

Unterstützt Software XY DNSSEC?

Wie weiter oben bereits ausgeführt, ist DNSSEC vorrangig Aufgabe der DNS-Resolver, an die das Betriebssystem die DNS-Anfragen sendet. Für Software XY ist es somit nicht von Bedeutung, ob im Hintergrund DNSSEC geprüft wird. Bei erfolgreicher DNSSEC-Validierung funktioniert alles wie bisher, bei einer fehlerhaften DNSSEC-Validierung sieht es für die Anwendung so aus, als ob die Namensauflösung fehlgeschlagen sei.

Neuerer Software, die explizit DNSSEC unterstützt oder darauf angewiesen ist, steht es natürlich frei, DNS-Abfragen selbst durchzuführen und DNSSEC-Antworten selbst zu validieren. Vorerst ist allerdings für derartige Unterscheidungen des DNS-Abfrageergebnisses keinerlei Hilfe des Betriebssystems verfügbar.

Verwandte Artikel:

Es ist möglich, diesen Artikel zu kommentieren.